Vorbereitungen einer Geschichte


Um in einer Geschichte Logikfehler oder Ungereimtheiten in der Persönlichkeit eines Charakters zu vermeiden, solltest du einige Vorbereitungen treffen.  
Am besten nimmst du dir zuerst einmal die Zeit, den roten Faden der Geschichte grob aufzuschreiben, am besten in Etappen unterteilt. Wenn du schon einige Ideen zum Ausbau von Schlüsselszenen zum Beispiel hast, kannst du einen Zeitstrahl anfertigen und diese Szenen an den richtigen Stellen zwischen oder in den Etappen   notieren. 
Als zweites solltest du einen Steckbrief deiner wichtigsten Charaktere schreiben. Haben sie spezielle Kräfte, Eigenschaften, Macken oder ähnliches? Bei einigen Personen ist es wichtig, den Lebenslauf  aufzuschreiben, falls dieser ein Schlüsselpunkt in der Geschichte bildet. 
Spielt deine Geschichte in einem anderen Land, einer erfundenen Welt, so könntest du eine Karte zeichnen. Wenn du magst, kannst du auch deine Figuren malen, wenn dir eine Beschreibung ihres Aussehens nicht reicht.